Unser Motto

Es hat mir so wollen behagen, mit Lachen die Wahrheit zu sagen!

Dichter J.J. Chr. von Grimmelshausen

Erfolgreiche Theaterkunst seit 1984

Im Jahr 1984 ins Leben gerufen, ist das Theater der Burgbühne e.V. aus der Kulturszene der Stadt Oberkirch nicht wegzudenken:

  • 850 Aufführungen
  • 75 Neuinszenierungen
  • fast 100.000 Besucher

Vielfältiges Programm begeistert ein breites Publikum

Die zunehmende und abwechselnde Bandbreite der Inszenierungen wie Komödien, Revuen, Musicals, Dramen, Lesungen u. v. a. spiegeln die erfolgreiche Theaterkunst der Burgbühne genauso wider, wie das gesamte Spektrum von Charakteren, die "alte und neue" Spielerinnen und Spieler unter professioneller Regie immer wieder engagiert auf die Bühne bringen.

Der ideale Ort: Mitten im Städtchen

Ursprünglich war geplant in der Ruine der Schauenburg zu spielen, daher nannten die Gründungsmitglieder den Verein "Burgbühne". Doch dann kam alles anders: Mit dem `s freche hûs fand sich der ideale Standort mitten im Städtchen. Heute stehen hier eine gut eingerichtete Freilichtbühne mit 200 Plätzen und ein im Laufe von vielen Jahren stattlich bestücktes Einraumtheater, das der Bühne erlaubt, auch im Herbst und Winter und bei Regen zu spielen.

Unsere Regisseure

Arthur Hilberer
Arthur Hilberer
  • Regie
  • Bühnenbild
Jeanette Graupe
Jeanette Graupe
  • Regie
Carsten Dittrich
Carsten Dittrich
  • Schau- und Puppenspieler
  • Regie

Vorstandschaft

  • Thomas Wiegert 1. Vorsitzender
  • Arthur Hilberer 2. Vorsitzender
  • Ulrike Kliewer-Mayer Kassiererin

Erweiterter Vorstand

  • Justine Haupt Schriftführerin
  • Michael Müller Technik
  • Tamara Haupt Requisiten
  • Johanna Graupe Presse
  • Ingo Lachmann Werbung, Sponsoring
  • Jürgen Wurth Jugendvertreter
  • Willi Wortberg Rechtsbeistand
  • Jenny Schneider Assistenz der Vorstandschaft
  • Stefan Kowalsky Vertreter der Jungen Bühne

Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren für ihre Unterstützung.

Zusammenarbeit & Förderung