Die Wunderübung

Feinfühlend, ironisch, mit witzigen Wendungen und auf jeden Fall mit Sympathie und einer Ahnung davon, was Beziehungen auch nach Jahren noch zusammen hält.

Die Wunderübung

Regie: Johanna Graupe und Arthur Hilberer

Joana (Silvia Käshammer) und Valentin (Ingo Lachmann) haben sich eigentlich nichts mehr zu sagen, ihre Beziehung ist am Tiefpunkt angelangt. Die Stimmung im Therapieraum des Therapeuten – eisig. Aber Joana hat eine ganze Menge über Valentin zu sagen, und der muss sich verteidigen und schießt treffsicher zurück. Doch da Joana immer schon vorher weiß, was ihr Ehemann sagen will, sorgt sie mit einem Redeschwall dafür, dass er oft gar nicht erst zu Wort kommt. Die bekannten Klischees von Frauen, die nicht zuhören und ständig reden, von Männern, die nicht zu Wort kommen, von Seitensprüngen und der Reue darüber- sie alle werden hier genüsslich aufgefächert. Der Therapeut (Arthur Hilberer) versucht, mit Übungen und Tricks das Eis zu brechen. Vergeblich. Erst als er selbst durch einen Anruf seiner Gattin aus dem Gleichgewicht geworfen wird, tauen die harten Krusten der Ehepartner auf, denn plötzlich wenden sie sich dem wesentlich interessanteren Ehedrama des Paartherapeuten zu.

Feinfühlend ironisch und mit witzigen Wendungen und auf jeden Fall mit Sympathie und einer Ahnung davon, was Beziehungen auch nach Jahren noch zusammen hält und wie man verschlossene Herzen öffnet,  führt der bekannte Autor Daniel Glattauer („Gut gegen Nordwind“) ins Labyrinth zwischenmenschlicher Beziehungen. Ein Stück für drei großartige Schauspieler!

Premiere: Mittwoch, 2.10. 2019, weitere Aufführungen: 4., 5., 11., Oktober, jeweils 20.00 Uhr, 13. Oktober, 19.00 Uhr.

Termine

  • MI, 02.10. - 20 Uhr - Premiere
  • FR, 04.10. - 20 Uhr
  • SA, 05.10. - 20 Uhr
  • FR, 11.10. - 20 Uhr
  • SO, 13.10. - 19 Uhr

Tickets

Karten können Sie bei Vorverkaufsstellen vor Ort oder online kaufen.

0800 911 811 711
Preise:
Vorverkauf 13€ / Abendkasse 14€
Preisreduktion ab 10 Personen

Ihr Weg zu uns

’s freche hûs
Apothekergasse 7
77704 Oberkirch

Die Aufführungen finden entweder im s’freche hûs (Eingang Apothekergasse) oder im angrenzenden Garten (Eingang Südring) statt.

Parkplätze finden Sie auf dem Marktplatz.